Berichte aus den Mitgliedsverbänden




Pflege der heimatlichen Kultur

Zum Tag der Heimat des BdV Kreisverbandes OHV e.V. am 04. 10. 2014 in Oranienburg traten nach dem Forum zum Thema Menschenrechte – Recht auf Heimat mit Prof. Dr. Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte Berlin im kulturellen Teil neben der Oberschlesischen Volkstrachtengruppe zu Berlin e.V. auch die Trachtengruppe der Pommerschen Landsmannschaft Berlin unter Leitung von Waltraud Zielke auf.

Diese pommersche Trachtengruppe wurde 1990 gegründet. Es werden Trachten aus allen fünf Trachtengebieten Pommerns dem Mönchgut (Insel Rügen), Pyritzer Weizacker, Kloster Belbuck (Treptow an der Rega), Jamund bei Köslin sowie die evangelisch-lutherische Tracht der Leba-Kaschuben gezeigt.

Alle diese Trachten werden in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Frauen nach alten Überlieferungen aus dem 19. Jahrhundert selber geschneidert.
Diese Gruppe tanzt Folklore aus dem Ostseeraum, überwiegend Volkstänze aus Vor- und Hinterpommern und hat ihr Können bereits von Sachsen bis zur Ostsee mehrfach und stets mit großem Beifall präsentiert.
Übungszeiten: jeden Dienstag von 17:30 bis 20:00 Uhr. Interessenten zum Mitmachen melden sich bitte bei Waltraud Zielke, Tel.: 030 – 774 37 90.
Autor: Hans-Joachim Speckmann